Österreich Belgien Zypern Tschechien Dänemark Estland Finnland Frankreich Deutschland Griechenland Ungarn Irland Italien Lettland Litauen Holland Malta Polen Portugal Slowakei Slowenien Spanien Schweden Luxemburg England
Kontakt
Lageplan der SKGDdM in Grünberg
Kultur
Grünberger Monatsblatt bis 08/2012
Grünberger Monatsblatt von 09/2012
Wochenblatt
Fernsehmagazin SCHLESIEN JOURNAL
Foto
Musikalische Gruppe
Gesangbuch
Weihnachtslieder aus dem "Schlesischen Wochenblatt"
Poesie
Otto Julius Bierbaum
Veröffentlichung Bierbaum 2010
Gedenktafel von O.J.Bierbaum 2010
Folder - Bierbaum 2010
Literarischer Abend mit Gedichten von Bierbaum 2013
"Vor dem Vergessen bewahren"
IV. Kulturfestival der deutschen Minderheit in Polen
Deutsch-Polnisches Zentrum für Touristische Förderung und Information
Sponsoring
Home
Über uns
Aktuelles
Bulletin/Biuletyn
Vorstand
Nebenstelle in Heyersdorf
JUGEND
Satzung
Unterricht der Muttersprache 2010
Ferienlager, Sprachlager, Ausflüge
Dänemark 2010
Veranstaltungen
WEINFEST 2012
Adventstreffen - Dezember 2006
Adventstreffen - Dezember 2007
Veranstaltungen 2007
Adventsabend 2008
V.Wettbewerb des Deutschen Liedes für Deutschschüler in Zielona Góra/Grünberg 2009
Komm zu uns ...
Unser Kulturprogramm für das Jahr 2007
Unser Kulturprogramm für das Jahr 2008
Unser Kulturprogramm für das Jahr 2010
Deutschtage
Deutsche Gesellschaft e.V. Berlin - unser Partner
Deutsch-polnische Gesangs- und Klaviertage 2009
Studieren in Deutschland
Region
Filme
Region im Objektiv - Grünberg
Region im Objektiv - Landsberg a.d. Warthe
Pogoda w Zielonej Górze / Wetter in Grünberg
Partner
Verband der Deutschen in der Neumark - Landsberg a.d. Warthe
Linkliste
Deutschland & Polen
Ohne Kommentar
Spende
Skype - darmowy kontakt z nami przez internet
SCHLOß ROTHENHORN / PA£AC CZERWONY RÓG
Geschichte / Historia
niemiecki/deutsch
polski/polnisch
ukraiñski/ukrainisch
Über uns / O nas
JUGEND - TSKMN
Deutsch OK
Kulinarische Bräuche und Traditionen aus Nordschlesien – dem Lebuser Land
Friedhof - Lagow
Kulinarische Bräuche und Traditionen aus Nordschlesien – dem Lebuser Land

Kulinarische Bräuche und Traditionen aus Nordschlesien – dem Lebuser Land


Kochrezepte niederschreiben und verewigen - Kulinarisches Projekt für Feinschmecker 


  20.-21. August 2010, ab 10 Uhr
Sitz der SKGdDM in Grünberg/Zielona Góra
ul. S. ¯eromskiego 16 a, 65-454 Zielona Góra 


Alle SKGdDM-Mitglieder laden wir herzlich zur Teilnahme an unserem kulinarischen Projekt ein. Am 20. und 21. August 2010 schreiben wir alte und neue schlesische Kochrezepte nieder. Auf dem Programm stehen auch interessante Vorträge über kulinarische Bräuche der (nord)schlesischen Region, Gesellschaftspiele und ein Minispektakel. Ein kultureller Leckerbissen für Groß und Klein!

Sie sind herzlich willkommen J 


Programm der Veranstaltung


 Freitag, 20.08.2010



10.00 -10.30          Begrüßung der Gäste und Teilnehmer (SKGdDM-Vorsitzender Boles³aw Gustaw BERNACZEK); Einleitung in die Thematik des Workshops (Piotr KOWALSKI - polnisch, Izabela TARASZCZUK – deutsch);



10.30 - 11.00       Integrations- und Gesellschaftsspiele;



11.00 -12.00        Vorlesung Winzertraditionen in der Region Lubuskie/Lebuser Land (Krzysztof FEDOROWICZ, SKGdDM-Mitglied, Inhaber des Weinberges „Mi³osz“ in Loos/£az, Lubuskie); 


12.00 -12.30         Kaffeepause



13.00 -14.30        Workshop, Teil 1 – Vorbereitung der Kochrezepte (Senioren schreiben Texte nieder, Jugendliche illustrieren sie). Moderatoren: Piotr Kowalski, Izabela Taraszczuk;



14.30 - 15.00       Gesellschaftsspiele



15.30 -16.30        Zur historischen Provenienz der schlesischen Gerichte. Kulinarische Traditionen in Familien der Projektteilnehmer – Besprechung und Diskussion (Piotr Kowalski)



16.30                    Ausklang des ersten Workshoptages.


         Samstag, 21.08.2010



10.00 -10.15         Begrüßung der Workshopteilnehmer;


10.15 - 11.00        Alte Kochbücher in Schlesien (Powerpoint-Präsentation und anschließend Diskussion, Izabela Taraszczuk);


11.00 -11.30        Gesellschaftsspiele


11.30 -13.00        Workshop, Teil 2 - Vorbereitung eines Mini-Puppenspektakels Großes Kochfest (Wielkie gotowanie) mit Teilnahme von Senioren und Jugendlichen;


13.00 -13.30        Kaffeepause


13.30 -14.00        Workshop, Teil 3 - Präsentation des Mini-Puppenspektakels Großes Kochfest;


14.00 -15.00        Workshop, Teil 4 - Präsentation des Kochbuches und Besprechung der gesammelten Kochrezepte;


15.00 -15.30        Kaffeepause


15.30 – 16.30       Projektevaluation – Besprechung der gemeinsam gestalteten Aktivitäten, Diskussion und Abschluss.



***


 



   
Towarzystwo Spo³eczno-Kulturalne Mniejszo¶ci Niemieckiej w Zielonej Górze
Copyright 2005 © by netber.com